te Solar Sprint V - bald im Vertrieb

Sonnige Festzins-Aussichten für den Winter: te Solar Sprint V

Die inzwischen fünfte Auflage der te Solar Sprint-Anlage ist in Vorbereitung und geht voraussichtlich noch in diesem Quartal an den Start.

Auch hier investieren Sie wieder in den Zukunftsmarkt Solarenergie, den "alten Hasen" unter den Erneuerbaren Energien. Solarparks sind nach wie vor das Aushängeschild der Energiewende. Und Sie können davon profitieren ...

Mit den Anlagegeldern wird über Projektgesellschaften in die Planung, die Entwicklung, den Bau, den Betrieb, den Kauf, den Verkauf und die Vermietung von Photovoltaikanlagen in Deutschland und dem EU-Ausland investiert. Investitionsobjekte sind dabei Freiland- und Auf-Dach-Anlagen.

Die Investition kann zum einen direkt in eine Projektgesellschaft erfolgen. Zum anderen kann die Investition in die Projektgesellschaften über zwischengeschaltete, noch zu gründende deutsche Gesellschaften erfolgen.

Die Entscheidung über eine Investition, also darüber, an welche Projektgesellschaften die Darlehen gewährt werden, erfolgt nach eingehender Prüfung und nach hohen Qualitätsmaßstäben.

So funktioniert die te Solar Sprint V-Anlage

Ein klassisches Konzept ist, in die Anschubfinanzierung zum Bau neuer Solarparks zu investieren. Es gibt aber auch immer mehr Angebote zur Übernahme von Anlagen, die bereits am Netz sind, Strom erzeugen und ins öffentliche Netz einspeisen. In diesen Fällen verkauft der ursprüngliche Investor das fertiggestellte Projekt, um Geld für neue Projekte zu realisieren. Bei solch erprobten Ökokraftwerken gibt es in der Regel viele Kaufinteressenten - um hier rasch handeln zu können, dienen die Anlegergelder.

Die Vergütungshöhe der einzelnen Projektgesellschaften ist entweder rechtlich im EEG fixiert oder langfristig vertraglich vereinbart. So hat man Planungssicherheit und es erhöht die Verkaufschancen, falls man die Photovoltaik-Anlage nicht langfristig selbst betreiben will.

Während der Laufzeit können je nach Erzielung des bestmöglichen Ertrags realisierte Ökokraftwerke auch verkauft werden, bzw. erhält der te Solar Sprint V gegebene Darlehen zurück. Diese frei werdenden Gelder können dann neu investiert werden - so lassen sich immer die aktuellen Marktchancen ergreifen.

Erträgliches Konzept

Die Zinszahlungen an die Anleger im Rahmen des Solar Sprint V werden aus den laufenden Zinseinnahmen aus den Projektgesellschaften dargestellt; die Projektgesellschaften erwirtschaften Ihre Einnahmen durch Stromverkauf  und durch den Verkauf an Endinvestoren.

Gerade sogenannte Endinvestoren (zum Beispiel Versicherungsunternehmen und Großunternehmen) sind in Zeiten niedriger Zinsen auf der Suche nach soliden Investments, die mehr als die 0,5 % bis 1,0 % jährliche Verzinsung am Kapitalmarkt realisieren. So investieren z.B. Unternehmen wie die Allianz AG, IKEA und Google selbst massiv in Erneuerbare Energien.

Henry Ford, der Erfinder der preisgünstigen Serienfertigung beim Auto, sagte einmal: „Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.“ Oder eben das anbietet, was zur Zeit gefragt ist. Nämlich attraktive Zinsen und eine attraktiv kurze Laufzeit ... Die Nachfrage und schnelle Platzierung der vorherigen te Solar Sprint-Anlagen gibt uns da recht. 

Attraktive Konditionen

  • Laufzeit: 4 Jahre, bis 31.12.2022
  • vorzeitiger Ausstieg ist mit 12 Monaten Kündigungsfrist zum 31.12.2021 möglich
  • Zins: 4 % p.a., lt. Plan
  • Zinszahlung: jeweils zum 30.9., zum ersten Mal dann zum 30.9.2019, und zuletzt zum Laufzeitende.

Ein offenes Wort zum Risiko

Diese Festzinsanlage ist kein Sparbuch, sondern eine Unternehmensfinanzierung und daher mit gewissen Risiken verbunden, was Sie auch an den deutlich höheren Zinsen sehen. Erhöhte Zinsen sind immer der "Lohn" für ein höheres Risiko. Alle Details dazu sehen Sie im Prospekt in den Kapiteln "Die Risiken".

Alle bisherigen te Solar Sprint-Anlagen waren schnell platziert. Fordern Sie also am besten gleich Ihre Infounterlagen an und gehören somit zu den Ersten, die bei Vertriebsstart informiert werden.

  

<< zurück                                                 


Die Eckdaten zum te Solar Sprint V

Fester Zins
4 % p.a., lt. Plan
Laufzeitrund 4 Jahre (bis 31.12.2022)
Vorzeitiger Ausstiegmit 12 monatiger Kündigungsfrist zum 31.12.2021 möglich
Gute Risikostreuung
Investition in Freiland- und Auf-Dach-Photovoltaikanlagen in Deutschland und dem EU-Ausland
Mindestbeteiligungab 5.000 Euro
kein Agiokeine Gebühren

Ja, bitte senden Sie mir die Infounterlagen und den Verkaufsprospekt zum te Solar Sprint V bei Vertriebsstart an:

Formular te Solar Sprint V

te Solar Sprint V
Reservieren Sie mir unverbindlich folgenden Betrag
(mind. 5.000 €, höhere Beträge durch 1.000 teilbar)
Newsletter
Datenschutzbestimmungen

Hinweis

Bei der angebotenen Vermögensanlage handelt es sich um ein Nachrangdarlehen der  te Solar Sprint V GmbH & Co. KG.

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Die rechtsverbindlichen Konditionen und nähere Informationen zu dem Angebot entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt der te Solar Sprint V GmbH & Co. KG, Mouginsstr. 26, 85609 Aschheim. Dieser ist alleinige Grundlage des öffentlichen Angebots.

Ihre Daten werden zur Anfrage-/Auftragsbearbeitung bei uns gespeichert. Sie werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Ausführliche Informationen über den Datenschutz bei UDI finden Sie hier.