UDI Newsletter Mai 2017
Die Themen dieser Ausgabe:
Google, Apple, IKEA, E.on tun es >
Große Nachfrage: Immo-Festzins >
Jobmotor Erneuerbare Energien >
Zahl des Monats: 3,2 Mio. für Kohle >
Sehr geehrte Damen und Herren,

hoffentlich haben Sie morgen einen schönen Feiertag! Ein guter Zeitpunkt, sich zu entspannen, und interessante Infos zu lesen ... Wussten Sie beispielsweise, dass es inzwischen in Deutschland fünf Mal mehr Arbeitsplätze im Erneuerbare-Energien-Sektor gibt als in der Kohlebranche? Oder dass 8,2 % der Arbeitsplätze in der deutschen Windenergie in Bayern liegen, weitere 6,6 % in Baden-Württemberg - den beiden am weitesten vom windstarken Meer und Küstenbereich entfernten Bundesländern?
Oder wussten Sie, dass der Kohlesektor in Deutschland immer noch gefördert wird - trotz aller politischen Bekenntnisse zur Energiewende oder zum Pariser Klimaschutzabkommen?
In eigener Sache: Wussten Sie, dass die UDI 2016 Marktführer im Sektor "grüne Geldanlagen" bei den Nicht-Banken war? Das hat mich sehr gefreut und stolz gemacht. Es ist aber auch eine Herausforderung für die Zukunft, denn natürlich möchten wir diese Position halten ... und ausbauen. Jetzt aber erst einmal Danke für Ihr Vertrauen, denn ohne Sie, unsere Anleger, wären wir nicht auf Platz 1 gelandet!

Viele Grüße aus Nürnberg

Georg Hetz
Geschäftsführer
Google, Apple, IKEA, E.on tun es
Google, Apple, IKEA, E.on tun es
Häufig in letzter Zeit zu lesen: "Erneuerbare lohnen sich nicht". Komisch, dass dann so viele große Unternehmen genau in Erneuerbare Energien investieren! Können die nicht rechnen? Doch, genau das können sie! ...

Große Nachfrage: Immo-Festzins
Große Nachfrage: Immo-Festzins
Lange angekündigt, ist er nun seit einer Woche am Markt: unser neuer Sprint Festzins. Wie üblich überzeugt er durch eine kurze Laufzeit und feste Zinsen. Und das Invest in Immobilien interessierte bereits mehrere hundert Anleger, die erste ...

Jobmotor Erneuerbare Energien
Jobmotor Erneuerbare Energien
Der Strompreis ist inzwischen ein ähnlich aufmerksamkeitsstarker Preis wie der Benzinpreis. Jede Änderung wird heiß diskutiert, generell wird er - natürlich - als viel zu hoch empfunden. Fakten, Hintergründe, Details: ...

Zahl des Monats: 3,2 Mio. für Kohle
Zahl des Monats: 3,2 Mio. für Kohle
Alle reden von den - natürlich - viel zu hohen Subventionen für Erneuerbare Energien. Gegenargument gefällig? 2016 gab die deutsche Regierung 3,2 Mio. Euro aus Steuergeldern für die Kohleförderung aus. Das umfasst ...



Kontakt

UDI Beratungsgesellschaft mbH, Frankenstraße 148, 90329 Nürnberg
Telefon: 0911 - 929 055 0, Telefax: 0911 - 929 055 5
Kostenfreie Beratung: 0800 - 834 12 34
www.udi.de, info@udi.de

UDI auf Facebook:
www.facebook.com/UDI.Beratungsgesellschaft
UDI bei Twitter:
www.twitter.com/gruenes_geld

Registergericht: Amtsgericht Nürnberg, Registernummer: HRB 29076
Sitz: Nürnberg, Geschäftsführer: Georg Hetz, Stefan Keller

Um die Zusendung des Newsletters, insbesondere bei Freemail-Diensten wie GMX, WEB.DE oder AOL, zu garantieren, bitten wir Sie, unsere Absender-Adresse info@udi.de in Ihr Adressbuch aufzunehmen. Dazu markieren Sie bitte die E-Mail-Adresse und kopieren diese in Ihr Adressbuch. Herzlichen Dank!