UDI Newsletter Februar 2016
Die Themen dieser Ausgabe:
Rentabler Wind mit Leonidas XVIII >
Gefährliches Quecksilber >
Das Einmaleins der Geldanlage >
25.980 Windräder drehen sich an Land >
Sehr geehrte Damen und Herren,

haben Sie auch manchmal den Eindruck, es gibt nur noch negative Nachrichten? Oder sind es nur die schlechten Neuigkeiten, über die berichtet wird? Gute Nachrichten gehen oft unter ... so wie diese: 3 von 4 Deutschen sind für die Energiewende. Trotz aller Schlechtrechnerei, trotz der massiven Kampagnen, die Erneuerbare Energien für Strompreiserhöhungen und für längst überfällige neue Stromtrassen verantwortlich machen.
Dabei ist die Zustimmung im Norden noch höher - 80 Prozent gegenüber "nur" 72 Prozent im Süden Deutschlands. Das heißt, die Privatleute haben längst verstanden ... ohne Energiewende geht es nicht. Nur mit Erneuerbaren Energien machen wir uns unabhängig von Energieimporten. Hier sieht man ja, mit welchen Methoden derzeit im Nahen Osten und auch durch Russland (Hauptlieferant für deutsches Erdgas) versucht wird, die Vorherrschaft zu erlangen. Mit Unabhängigkeit von Energieimporten ist Deutschland nicht erpressbar. Und das zweite wichtige Argument ist der Preis: Inzwischen ist Strom aus Wind und Sonne längst marktpreisfähig und wettbewerbsfähig. Und diese Preise bleiben auf lange Sicht konstant ...
Bauen wir die Ökokraftwerke weiter aus, schaffen wir immer mehr Fakten. Sauberer Strom, bezahlbarer Strom, unabhängige Energie. Das ist, was in Zukunft immer wichtiger werden wird.

Nachdenkliche Grüße aus Nürnberg

Georg Hetz
Geschäftsführer
Rentabler Wind mit Leonidas XVIII
Rentabler Wind mit Leonidas XVIII
Viele Anleger haben sehnsüchtig darauf gewartet: die neue Windbeteiligung der Experten von Leonidas ist da! Frankreich, viel Wind, hohes Fachwissen - einfach gut. Deswegen hat sich UDI für ...

Gefährliches Quecksilber
Gefährliches Quecksilber
Dass beim Betrieb von Kohlekraftwerken viel umweltschädliches Kohlendioxid in die Luft gepustet wird, ist bekannt. Deswegen nennt man sie ja oft auch "Dreckschleudern". Weniger bekannt ist dagegen, dass ...

Das Einmaleins der Geldanlage
Das Einmaleins der Geldanlage
Geldanlage ist gerade in der anhaltenden Niedrigzinsphase ein heikles Thema: Soll ich meine Moneten auf dem Tagesgeldkonto lassen, wo sie ganz langsam von der Inflationsrate "aufgefressen" werden, oder doch mehr ...

25.980 Windräder drehen sich an Land
25.980 Windräder drehen sich an Land
Insgesamt fast 26.000 Windkraftanlagen drehten sich Ende 2015 in Deutschland onshore. Die installierte Gesamtleistung an Land beträgt 41.651,5 Megawatt. Im letzten Jahr kamen 1.115 Windräder neu dazu -...



Kontakt

UDI Beratungsgesellschaft mbH, Frankenstraße 148, 90329 Nürnberg
Telefon: 0911 - 929 055 0, Telefax: 0911 - 929 055 5
Kostenfreie Beratung: 0800 - 834 12 34
www.udi.de, info@udi.de

UDI auf Facebook:
www.facebook.com/UDI.Beratungsgesellschaft
UDI bei Twitter:
www.twitter.com/gruenes_geld

Registergericht: Amtsgericht Nürnberg, Registernummer: HRB 29076
Sitz: Nürnberg, Geschäftsführer: Georg Hetz

Um die Zusendung des Newsletters, insbesondere bei Freemail-Diensten wie GMX, WEB.DE oder AOL, zu garantieren, bitten wir Sie, unsere Absender-Adresse info@udi.de in Ihr Adressbuch aufzunehmen. Dazu markieren Sie bitte die E-Mail-Adresse und kopieren diese in Ihr Adressbuch. Herzlichen Dank!