UDI Newsletter Oktober 2014
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

"Starinvestor Warren Buffett investiert in Bau und Verkauf von Windparks", "Rockefeller-Erben setzen auf Erneuerbare Energien" - das sind einige Schlagzeilen der letzten Monate. Diese Schwerreichen wissen genau, wie man reich wird … und wie man seinen Reichtum erhält und vermehrt. Sie erkennen Trends und gute Investitions-Chancen. Wann es sich eben lohnt, anzulegen.

Auch wenn in Deutschland im letzten Jahr häufig Negatives über die Energiewende und Öko-Energie zu lesen war, sollte damit doch offensichtlich nur Stimmung gegen die Erneuerbaren Energien und für die EEG-Reform gemacht werden. Nun normalisiert sich alles. Und siehe da: Auf einmal gibt es wieder Positives über Erneuerbare zu lesen.

92 % der Deutschen befürworten die Energiewende und unterstützen den Ausbau der Erneuerbaren Energien (Umfrage TNS Emnid, Oktober 2014).
Die EEG-Umlage sinkt 2015 erstmals.
Neben den bisherigen "grünen" Geldanlegern kommen neue Investoren dazu, die rentabel ihr Kapital mehren möchten.

Die Zeichen stehen auf "grün". Nie war es sinnvoller, "grün & rentabel" anzulegen.

Herbstliche Grüße aus Nürnberg

Georg Hetz
Georg Hetz
UDI-Geschäftsführer
   
Themenüberblick:

UDI Sprint auf der Zielgeraden >>

Sonnige Festzinsen für sonnige Zukunft >>

Sicherheit, Rendite, Verfügbarkeit - neue Reihe >>

EEG-Umlage zu hoch angesetzt >>
 
 
linie
 
Direkter Kontakt:

UDI
Beratungsgesellschaft mbH
Frankenstraße 148
90329 Nürnberg

Telefon: 0911 - 92 90 55 0
Telefax: 0911 - 92 90 55 5
E-Mail: info@udi.de
Internet: www.udi.de

Kostenfreie Beratung:
0800 - 834 12 34
 
 
linie
 
twitter  
   
facebook  
 
linie
 
Newsletteradministration:

Der UDI-Newsletter gefällt Ihnen? Empfehlen Sie uns.
Newsletter empfehlen >>

Ihre E-Mail-Adresse hat sich geändert? Hier geht es direkt zur Datenänderung.
Daten ändern >>


Sie möchten künftig keinen UDI-Newsletter per E-Mail erhalten? Hier können Sie Ihre E-Mailadresse aus dem Verteiler löschen.
Newsletter abbestellen >>

Um die Zusendung des Newsletters, insbesondere bei Freemail-Diensten wie GMX, WEB.DE oder AOL, zu garantieren, bitten wir Sie, unsere Absender-Adresse info@udi.de in Ihr Adressbuch aufzunehmen. Dazu markieren Sie bitte die E-Mail-Adresse und kopieren diese in Ihr Adressbuch. Herzlichen Dank!
 
       
Linie
     
 
UDI Sprint auf der Zielgeraden UDI Sprint auf der Zielgeraden

Feste Zinsen, kurze Laufzeit - da greift man als Anleger in Zeiten niedriger Zinsen und unsicherer Börsen gern zu. Wichtig: der UDI Sprint FESTZINS I ist wegen dieser hohen Nachfrage nur noch kurze Zeit im Angebot. Bereits …

weiterlesen >>
 
     
Linie
     
 
Sonnige Festzinsen für sonnige Zukunft Sonnige Festzinsen für sonnige Zukunft

Experten sind sich einig - soll die Energiewende gelingen, so muss es immer mehr Solaranlagen auf Hausdächern geben. Denn der so erzeugte Strom ist preiswert, kostenkonstant und deckt den immer stärker steigenden privaten…

weiterlesen >>
 
     
Linie
     
 
Sicherheit, Rendite, Flexibilität - neue Reihe Sicherheit, Rendite, Flexibilität - neue Reihe

Die Kernthemen jeder Geldanlage: Sicherheit - Rendite - Flexibilität. Wie hängen sie zusammen, was gilt es als Anleger zu beachten? Gibt es eigentlich die 100 % sichere Geldanlage? Dazu ….

weiterlesen >>
 
     
Linie
     
 
EEG-Umlage zu hoch angesetzt? EEG-Umlage zu hoch angesetzt?

Die gute Nachricht: die EEG-Umlage sinkt erstmals seit Einführung, 2015 wird sie 6,17 Cent je kWh betragen. Experten meinen, sie hätte noch wesentlich stärker gesenkt werden können, auf …

weiterlesen >>
 
         
UDI Beratungsgesellschaft mbH, Geschäftsführer: Georg Hetz und Wolf-Dieter Heck, Amtsgericht Nürnberg: HRB 29076