Wenn diese E-Mail nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier
UDI Newsletter
 
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

in den letzten Tagen hatte ich mehrmals Grund, mich über gute Nachrichten zu freuen. Und diese Freude möchte ich gerne mit Ihnen teilen:

1. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat die Befreiung energieintensiver Unternehmen von den Netzkosten für rechtswidrig erklärt. Ein Signal, das überfällig ist! Denn wo bleibt denn da die Gerechtigkeit, wenn es Anreize für Unternehmen gibt, noch mehr Strom zu verbrauchen … und die Zeche den privaten Verbrauchern zahlen zu lassen!

2. Schon zum zweiten Mal in Folge wurde UDI für den "Großen Preis des Mittelstandes" nominiert. Eine echte Ehre, die beweist: solide, über Jahre nachhaltige und erfolgreiche Arbeit zahlt sich aus! Der Mittelstand – also Unternehmen zwischen 10 und 1.000 Mitarbeitern - ist das Rückgrat Deutschlands. Auch wenn sonst immer nur über die "Großen" berichtet wird …

3. Anfang 2013 haben wir erneut ein unabhängiges Meinungsforschungsinstitut beauftragt, eine repräsentative Zahl von UDI-Kunden nach ihrer Meinung zu UDI zu befragen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Aktuell sind 93 % der UDI-Kunden "zufrieden" oder "sehr zufrieden" mit unserer Arbeit. Dieses sehr erfreuliche Ergebnis spornt meine Mitarbeiter und mich dazu an, Ihnen auch weiterhin gute Projekte anzubieten, die Ihren Wünschen entsprechen. Dazu sind uns Ihre Meinung, Ihre Wünsche und Anregungen auch künftig sehr wichtig. Danke für Ihr Vertrauen!

4. Die Fachleute von ECOreporter.de testeten den ersten grünen UDI-Immobilienfonds, das UDI Green Building I, auf Herz und Nieren. Ergebnis: ein schönes Lob!

Dieses grüne UDI Bürogebäude mit einem ökologischen Gold-Standard liegt mir besonders am Herzen. Denn zur Energiewende gehört unbedingt die Energieeffizienz - hier liegt soviel Potenzial, hier muss parallel zum Ausbau der Erneuerbaren Energien gehandelt werden! Und als Anleger profitieren Sie von einer Streuung Ihrer Anlage-Assets ….

Grüße aus Nürnberg
Georg Hetz
Georg Hetz
UDI-Geschäftsführer
   
Themenüberblick:

UDI Green Building im Test >>

Persönlich - vor Ort oder online >>

3 % p. a. obendrauf: nur noch bis 31. März >>
 
 
linie
 
Direkter Kontakt:

UDI
Beratungsgesellschaft mbH
Lina-Ammon-Straße 30
90329 Nürnberg

Telefon: 0911 - 92 90 55 0
Telefax: 0911 - 92 90 55 5
E-Mail: info@udi.de
Internet: www.udi.de

Kostenfreie Beratung:
0800 - 834 12 34
 
 
linie
 
twitter  
   
facebook  
 
linie
 
Newsletteradministration:

Der UDI-Newsletter gefällt Ihnen? Empfehlen Sie uns.
Newsletter empfehlen >>

Ihre E-Mail-Adresse hat sich geändert? Hier geht es direkt zur Datenänderung.
Daten ändern >>


Sie möchten künftig keinen UDI-Newsletter per E-Mail erhalten? Hier können Sie Ihre E-Mailadresse aus dem Verteiler löschen.
Newsletter abbestellen >>

Um die Zusendung des Newsletters, insbesondere bei Freemail-Diensten wie GMX, WEB.DE oder AOL, zu garantieren, bitten wir Sie, unsere Absender-Adresse info@udi.de in Ihr Adressbuch aufzunehmen. Dazu markieren Sie bitte die E-Mail-Adresse und kopieren diese in Ihr Adressbuch. Herzlichen Dank!
 
       
Linie
     
 
UDI Green Building im Test UDI Green Building im Test

Die Fachexperten von ECOreporter.de haben den UDI Green Building Fonds I einem intensiven Anlagecheck unterzogen. Empfehlung: "solide konzipiert". Im Detail …

weiterlesen >>
 
     
Linie
     
 
Persönlich - vor Ort oder online Persönlich - vor Ort oder online

Wie weit ist der Bau des UDI grünen Bürogebäudes denn schon? Wie funktioniert das mit der Geothermie? Wie schätzen Experten des Nürnberger Mietmarktes die Chancen einer weiteren Vermietung ein? Überzeugen Sie ...

weiterlesen >>
 
     
Linie
     
 
3 % p. a. obendrauf: nur noch bis 31.3. 3 % p. a. obendrauf: nur noch bis 31. März

Die Geldanlage "UDI Green Building" überzeugt schon mit solider & sauberer Ausschüttung: 5,75 % bis 7 % p.a. gibt es. Wenn Sie zusätzliche 3 % p.a. Bonus erhalten möchten, haben Sie bis 31. März die Gelegenheit dazu!

weiterlesen >>
 
         
UDI Beratungsgesellschaft mbH, Geschäftsführer: Georg Hetz und Wolf-Dieter Heck, Amtsgericht Nürnberg: HRB 29076