UDI Newsletter Dezember 2014
 
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

nach den vielen kontroversen Meldungen zu Erneuerbare Energien, Ökostrom und Energiewende endet das Jahr 2014 nun mit einem Paukenschlag: E.on setzt voll auf Erneuerbare Energien! Das ist ein klares Bekenntnis eines der vier großen Energiekonzerne Deutschlands zu einer dezentralen Energiewelt, gespeist aus nachhaltigen Energiequellen!

Und E.on hat diese Entscheidung sicher nicht aus "Gutmenschentum" getroffen, sondern aus rein wirtschaftspolitischen Überlegungen. Das heißt ganz klar: mit Erneuerbaren Energien, mit Ökokraftwerken sind ordentliche Renditen herauszuholen. Eine Bestätigung für den Weg, den UDI seit 1998 gemeinsam mit inzwischen über 14.600 Anlegern geht …

Nun klingt das Jahr langsam aus, die Weihnachtstage stehen vor der Tür. Kennen Sie eigentlich schon unsere Weihnachts-E-Card, zu finden unter www.udi.de? Rudolf das Rentier überbringt in Ihrem Namen fröhlich leuchtend weihnachtliche Grüße … und das ökologisch, denn diese E-Card verbraucht natürlich kein Papier.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben frohe Festtage und einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2015.

Herzliche Grüße aus Nürnberg
Georg Hetz
Georg Hetz
UDI-Geschäftsführer
   
Themenüberblick:

Wind aus dem Norden, Süßes aus Franken >>

Solar Sprint FESTZINS: rasante Platzierung >>

Wie wollen wir in Zukunft leben? >>
 
 
linie
 
Direkter Kontakt:

UDI
Beratungsgesellschaft mbH
Frankenstraße 148
90329 Nürnberg

Telefon: 0911 - 92 90 55 0
Telefax: 0911 - 92 90 55 5
E-Mail: info@udi.de
Internet: www.udi.de

Kostenfreie Beratung:
0800 - 834 12 34
 
 
linie
 
twitter  
   
facebook  
 
linie
 
Newsletteradministration:

Der UDI-Newsletter gefällt Ihnen? Empfehlen Sie uns.
Newsletter empfehlen >>

Ihre E-Mail-Adresse hat sich geändert? Hier geht es direkt zur Datenänderung.
Daten ändern >>


Sie möchten künftig keinen UDI-Newsletter per E-Mail erhalten? Hier können Sie Ihre E-Mailadresse aus dem Verteiler löschen.
Newsletter abbestellen >>

Um die Zusendung des Newsletters, insbesondere bei Freemail-Diensten wie GMX, WEB.DE oder AOL, zu garantieren, bitten wir Sie, unsere Absender-Adresse info@udi.de in Ihr Adressbuch aufzunehmen. Dazu markieren Sie bitte die E-Mail-Adresse und kopieren diese in Ihr Adressbuch. Herzlichen Dank!
 
       
Linie
     
 
Wind aus dem Norden, Süßes aus Franken Wind aus dem Norden, Süßes aus Franken

Zinsstarker Wind aus dem Norden, dazu feine fränkische Fruchtaufstriche - diese Kombination können Sie sich bis 17.12. sichern. Garniert mit dem "Testurteil: empfohlen"...

weiterlesen >>
 
     
Linie
     
 
Solar Sprint FESTZINS: rasante Platzierung Solar Sprint FESTZINS: rasante Platzierung

Früher: der mittels Solar-Dachanlage erzeugte Strom wurde ins öffentliche Netz eingespeist, dafür gab´s mehr Geld als man für den Strom bezahlen musste. Heute: Strom selbst erzeugen und verbrauchen, kostet weniger, als Strom aus dem ...

weiterlesen >>
 
     
Linie
     
 
Wie wollen wir in Zukunft leben? Wie wollen wir in Zukunft leben?

Diese Frage wird angesichts der Ressourcenknappheit, des Klimawandels und der ungerechten Verteilung des Wohlstands immer mehr in den Fokus der Diskussion in Politik, Gesellschaft und Medien rücken ...

weiterlesen >>
 
         
UDI Beratungsgesellschaft mbH, Geschäftsführer: Georg Hetz, Amtsgericht Nürnberg: HRB 29076